PDFDrucken

Familienfreundlicher Ausbau der Kontaktstelle in Rheydt

Der RehaVerein in Mönchengladbach hat sich dieses Jahr bei der Aktion „Radio 90,1 bewegt Freunde“ beworben, welche in Kooperation mit der Borussia-Stiftung umgesetzt wird. Die Bewerbung für einen familien- und vor allem kinderfreundlichen Ausbau der Kontaktstelle in Rheydt, Dahlener Straße 116 war erfolgreich. Durch die finanzielle Unterstützung der Borussia-Stiftung der Aktion „Radio 90,1 bewegt Freunde“ können nun die Räumlichkeiten der Kontaktstelle des RehaVereins auch für die kleineren Besucher umgestaltet und mit verschiedenen altersgerechten Spielmöglichkeiten, wie beispielsweise einem Sandkasten und ein Klettergerüst ausgestattet werden.

Der RehaVerein bietet seit 1973 verschiedene Leistungen zur Teilhabe für psychisch kranke Menschen an. Die Angebote entwickeln sich stetig an den Bedarfen der Menschen weiter und es werden zunehmend mehr Familien begleitet. Im Rahmen des Projektes „KipE - Hilfen für Kinder psychisch kranker Eltern“ stehen den Eltern und deren Kindern unterschiedliche Angebote zur Verfügung, die nun durch die Anschaffung von Spielgeräten eine weitere attraktive Ergänzung zur Freizeitgestaltung möglich machen.