Am 19.11.2013 hat der RehaVerein die Tagung „Zwischen Rebellion, Resignation und Reha – junge psychisch Kranke in Mönchengladbach“ durchgeführt.

Wie versprochen, stellen wir hier für die Teilnehmer und Interessierten die Präsentationen der Referenten zur Verfügung:

 

- Ein Plädoyer für Elternarbeit im Arbeitsfeld BEWO.pdf

- Ergebnisse der Workshops.pdf

- unplugged - Das Beratungscafe.pdf

- Kooperation der Systeme 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde des RehaVereins,

am 18. Juni 1973 wurde der Verein für die Rehabilitation
psychisch Kranker e.V. Mönchengladbach gegründet.
Seitdem haben sich die Anforderungen an die Arbeit mit
psychisch kranken Menschen permanent entwickelt und
geändert. Besonders in den letzten Jahren ist die Gruppe
junger Menschen mit psychischen Erkrankungen größer
geworden, die spezielle Unterstützungsangebote benötigen.

Deswegen laden wir Sie herzlich ein zu unserer Tagung:

Zwischen Rebellion, Resignation
und Reha – junge psychisch Kranke
in Mönchengladbach
Dienstag, 19. November 2013 
  
 

Wertetafeln Take Five

Wir laden Sie und Ihre Freunde zur Einweihung der Wertetafeln herzlich ein:
Donnerstag, den 28. November 2013, um 15:30 Uhr

Wertetafeln Take Five ist ein Projekt der Künstlerin Christiane B. Bethke und des RehaVereins Mönchengladbach.
Durch eine Gruppe von Kunstbegeisterten wurde eine Umfrageaktion erarbeitet, durchgeführt und aus den Ergebnissen gemeinsam eine Wandinstallation für den Innenhof des RehaVereins entwickelt und realisiert.

 

Montag, den 16. September 2013 um 08:33 Uhr

Am Freitag den 13.09.2013 feierte der RehaVerein mit 130 Gästen seinen 40. Geburtstag. Vormittags gab es einen festlichen Empfang in der Mehrzweckhalle der LVR-Klinik Mönchengladbach, dem Gründungs- und Ursprungsort des Vereins vor 40 Jahren.

 
 

Seite 10 von 18