Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Neue Mitarbeiter des RehaVereins

Wir freuen uns sehr, Ihnen unsere neuen „Mitarbeiter“ vorstellen zu dürfen:

rv hund paula 476x268

rv hund sam 476x268

rv hund socke 476x268

Wenn Sie Interesse an der tiergestützten Betreuung haben, wenden Sie sich bitte an unser Case Management.

 
 
 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Bericht VDZ 2018

Am 13.02.2018 zog eine Gruppe von karnevalsbegeisterten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zusammen mit Klienten und Angehörigen des RehaVereins als Fußgruppe beim diesjährigen Veilchendienstagszug mit. Mit dabei waren in diesem Jahr auch Mädchen und Jungen von unserem Kooperationspartner den Dancing Girls & Boys Mönchengladbach e.V., die die Gruppe zusätzlich bereichert haben.

Gemeinsam zog man unter dem Sessionsmotto „Immer zu zweit Halt Pohl und All Rheydt“ mit dem eigenen Thema: „Fahrradstraße, Von Halt Pohl bis All Rheydt ist es mit dem Fahrrad nicht so weit“ in blauen Ponchos durch die Straßen von Mönchengladbach und verbreitete gute Laune und eine ordentliche Portion Kamelle.

Viele helfende Hände haben im Voraus dazu beigetragen, dass die Gruppe einen rundumgelungenen Tag verleben konnte, vom gemeinsamen Frühstück mit munterem Einstimmen und gegenseitigem Schminken bis schlussendlich zum Höhepunkt dem Veilchendienstagszug.

In allen Gruppen und Abteilungen des RehaVereins traf man in der Vorbereitung mit Anfragen rund um das Projekt auf offene Ohren und wurde wie selbstverständlich unterstützt. Sei es bei der Produktion der Kostüme, dem Erstellen von Wurfmaterialen, bei der Bewirtung der Vortreffen oder auch bei der Fahr- und Transportlogistik. Ohne diese Vielzahl von Helfern wäre das Projekt in dieser Form nicht realisierbar gewesen.

Inzwischen liegen die Karnevalstage nun schon etwas zurück, aber für alle bleibt die Erinnerung an einen tollen Veilchendienstag bestehen und der nächste kommt bestimmt.

VDZ 2018

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Wir brauchen Nachschub an Radspenden

Sie haben ein gebrauchtes und nicht mehr benötigtes Fahrrad und möchten es nicht auf den Sperrmüll stellen? Dann sind Sie bei uns richtig!

Wir suchen für unser Recycling-Projekt funktionstüchtige - aber auch defekte - Fahrräder. Diese werden innerhalb unseres
Arbeitsprojektes von Menschen mit einer psychischen Behinderung aufbereitet, wiederverwertet oder aber recycelt und so dem Wertstoffkreislauf zugeführt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Rufen Sie uns unter der Rufnummer 02161 8392414 an und vereinbaren mit uns einen Abholtermin oder bringen Sie Ihr Fahrrad in die Sophienstraße 31, 41065 Mönchengladbach.

Kontakt:

Fahrradwerkstatt, Wolfgang Schwingens

Sophienstraße 31

41065 Mönchengladbach

Tel.: 02161 8392414

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Highlight Spenden PC

Zu Jahresbeginn haben wir eine tolle Nachricht bekommen: Patrick Brüsewitz, der hauptberuflich Rechner mit Licht und thematischen Highlights kreiert, möchte für soziale Zwecke ein positives Zeichen setzen. Dazu machte er im Januar auf seiner Facebook-Seite einen Sach- und Spendenaufruf, um einen leistungsstarken Rechner zusammenstellen, den er einem Verein schenken möchte.

Wir freuen uns sehr, dass Herr Brüsewitz sich für uns entschieden hat und wir bald einen ganz besonders tollen Rechner unseren Nutzerinnen und Nutzern für Recherche, Bewerbungserstellung, Videobearbeitung oder gemeinsames Spielen anbieten können. Noch ist der Rechner aber nicht fertig. Wie er aussehen wird und wo Sie den Rechner finden können, ist noch ein Geheimnis. Aber jetzt ist schon klar, dass wird ein Hingucker! Jetzt schon mal ein großes Dankeschön an Herrn Brüsewitz und allen Spenderinnen und Spendern.

Wenn Sie mehr über Herrn Brüsewitz und seinen Rechnern erfahren möchten, klicken Sie einfach auf den Link.
https://www.facebook.com/CustomDesignbyPat

 

 
 

Seite 1 von 19